Göttinger Tageblatt Leserreisen Logo
0511 380 88 99
gt-leserreisen@hanseatreisen.de
Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr

Logo

Silvesterfeier mit Buffet + Ausflüge inklusive

Silvesteridylle in Ostfriesland

Termine 2019:
28.12 - 02.01
ab999,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

SilvesterreiseDeutsch sprechender GästeserviceBahnfahrt inklusiveHalbpension inklusiveReisebegleitung inklusive Deutschsprachige AusflügeAusflüge inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm

1. Tag, Samstag, 28. Dezember 2019

Anreise nach Wiesmoor

Anreise von Göttingen nach Oldenburg. Hier werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung empfangen und per Bus zu Ihrem gemütlichen Hotel in Wiesmoor gebracht. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres gut geführten Familienhotels oder schnuppern Sie die frische Luft im hohen Norden bei einem kleinen individuellen Spaziergang am Ottermeer, einem idyllischen See direkt an Ihrem Hotel. Abendessen im Hotel.

2. Tag, Sonntag, 29. Dezember 2019

Jever – Wilhelmshaven

Ihr Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück, bevor Sie sich gemeinsam mit der Gruppe auf einen inkludierten Tagesausflug begeben. Die Fahrt führt Sie zunächst zu einem Zwischenstopp in die friesisch-herbe Stadt Jever, in der allerdings nicht nur die mit Glas verspiegelten Türme einer gleichnamigen Brauerei sehenswert sind. Vor allem das Schloss zu Jever, verdient hier Ihr Interesse. Der ehemalige Wohnsitz der letzten Herrscherin der Stadt, Maria von Jever, wurde bereits im Mittelalter gegründet und über die Jahrhunderte immer weiter zu der ansehnlichen Schlossanlage mit Renaissance-Elementen, dem Barocken Türmchen, dem Wahrzeichen der Stadt entwickelt.

Das Hauptziel Ihrer heutigen Ausfahrt ist jedoch Wilhelmshaven, wo sich Ihnen nach einer Stadtrundfahrt viele verschiedene Besichtigungsmöglichkeiten, wie die Kaiser-Wilhelm-Brücke, das große Marinemuseum, ein Wattenmeer-Besucher-Zentrum oder auch ein kleines Aquarium bieten. Erkunden Sie die Umgebung und genehmigen Sie sich einen Mittagsschmaus in einem der Restaurants am Südstrand, einer hübschen Promenade mit herrlichem Blick auf den Jadebusen. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag, Montag, 30. Dezember 2019

Insel Langeoog

Heute geht es per Bus, Schiff und Bimmelbahn nach Langeoog, der drittgrößten Ostfriesischen Insel. Die Insel hat eine Fläche von ca. 20 Quadratkilometern mit einem atemberaubenden 14 Kilometer langen Sandstrand. Langeoog bedeutet aus dem friesischen denn auch „Lange Insel“. Sie liegt zwischen den beiden Inseln Baltrum und Spiekeroog im Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer. Autolärm und Abgase sind hier nicht vorhanden. Langeoog ist autofrei! Stattdessen kann man auf Spaziergängen, Wanderungen und Radtouren die Natur in vollen Zügen genießen. Für Erholungssuchende bietet die Nordseeinsel weite und teils unberührte Natur, mit umliegenden Salzwiesen, wunderschönen Dünenlandschaften. Anschließend geht es mit der kleinen Inselbahn wieder zurück zum Hafen, auf die Fähre und weiter per Bus zum Hotel.

4. Tag, Dienstag, 31. Dezember 2019

Seehundstation Norddeich – Emden – Silvesterfeier im Hotel

Niedlich geht es heute zu, denn Sie bekommen mit etwas Glück junge Kegelrobben zu Gesicht. Durch die Gezeiten, Stürme aber auch durch Schiffsverkehr verlieren die Tiere manchmal den Anschluss an ihre Gruppe und verirren sich z.B. an einem der einsamen Strände. In der Seehundaufzuchtstation in Norddeich werden diese Jungtiere zunächst aufgepäppelt und nach allen Kräften wieder für das Leben in freier Wildbahn vorbereitet. Hier lernen Sie viel Wissenswertes über Kegelrobben und Seehunde.

„Welche Stadt hat nur einen Buchstaben? „M“, lautet ein ostfriesischer Scherz. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Emden, deren meisten Buchstaben die Ostfriesen so gerne verschlucken, sehen Sie bei einer Rundfahrt auf dem Weg zurück zum Hotel. Am Abend begehen Sie dort dann die Silvesterfeier. Bei einem abwechslungsreichen Abendprogramm genießen Sie die exklusiv zusammengestellten Speisen und Köstlichkeiten. Freuen Sie sich auf das wundervolle Feuerwerk, dass sich gut von der großen Außenterrasse am Ottermeer beobachten lässt, und verkürzen Sie sich die Zeit bis dahin mit Musik und Tanz. Guten Rutsch!

5. Tag, Mittwoch, 1. Januar 2020

Neujahr – Ostfrieslandrundfahrt

Frohes Neues! Heute unternehmen Sie nach dem ausgiebigen Neujahrsfrühstück eine Rundfahrt durch Ostfriesland. Es geht unter anderem zum Emssperrwerk in Gandersum, mit dessen Hilfe der kleine Fluss Ems immer wieder für die Passage der großen Kreuzfahrtschiffe der Papenburger Meyer Werft, aufgestaut wird. Nach strengen Umweltschutzregeln, die z.B. die Brutzeit der hier brütenden Seevögel berücksichtigen, kann der Wasserspiegel der Ems für kurze Zeit um fast drei Meter aufgestaut werden. Aber auch als Schutz vor Sturmfluten und Hochwasser erfüllt das Sperrwerk eine wichtige Rolle,

um sich vor den ständig steigenden und fallenden Wasserständen der Nordsee zu schützen. Um die Marschlandschaften urbar und bewohnbar zu machen, wurden an der Küste seit je her vielerorts Sperrwerke – sogenannte Siele – errichtet. So mancher Ort der Region trägt daher diesen Begriff im Namen. Sie sehen heute gleich drei davon: Greetsiel ein wirklich idyllischenr Fischerort, in dem sich ein Spaziergang am Hafenbecken anbietet. Auch Bensersiel und Neuharlingersiel passieren Sie heute.

6. Tag, Donnerstag, 2. Januar 2020

Meyer Werft – Heimreise

Nach dem Frühstück erfolgt heute zunächst die Besichtigung der Meyer Werft in Papenburg, der seit über 200 Jahren bestehenden Schiffswerft, die heute die Produktionsstätte so mancher hochmoderner Kreuzfahrtschiffe ist. Überzeugen sie sich vor Ort von den schier überwältigen Dimensionen des überdachten Trockendocks und dem Wendebecken und lassen Sie sich in einem großen Ausstellungsbereich vom technisch anspruchsvollen und innovativen Schiffsbau – made in Germany – begeistern. Nach der Besichtigung erfolgen der Transfer zum Bahnhof Oldenburg und die Rückreise nach Göttingen.

Ihre Reise

Im äußersten Nordwesten Deutschlands, wo sich das Wasser in kleinen Kanälen ohne große Eile seinen Weg durch flaches Marschland bahnt, wo erfrischende Brisen die Flügel alter Windmühlen behutsam in Bewegung setzen und manchmal einzig das Geschrei frecher Möwen die idyllische Ruhe stört, scheinen die Uhren ein wenig langsamer zu ticken als andernorts. Fernab des Alltags daheim erwartet Sie in Ostfriesland daher ein wunderbar erholsamer Jahreswechsel. Vor und nach der Silvesterfeier in Ihrem Hotel bleibt genügend Zeit, die einzigartige Region zu erkunden. Dabei besuchen Sie etwa die Bierstadt Jever, Wilhelmshaven mit seinem Marinemuseum und Emden. Ausflüge führen unter anderem auch zum Wattenmeer, zur Insel Langeoog, zur Seehundaufzucht­station Norddeich in der Stadt Norden und zur berühmten Meyer Werft in Papenburg.

Ihr Hotel:

Das Hotel & Restaurant Auerhahn am Ottermeer (Landeskategorie: 3 Sterne) liegt direkt am Ufer eines großen Badesees in Wiesmoor im Dreieck zwischen Nordseeküste, Dollart und Jadebusen. Der See wurde in den 70er Jahren durch Torfabbau geschaffen und liegt heute inmitten eines idyllischen Naherholungsgebiet. Die Lages des Hotels bildet den idealen Ausgangspunkt für die Erkundung Nordfrieslands und auch wohltuende Spaziergänge bieten sich hier zu jeder Jahres an.

Bereits seit vielen Jahren im Besitz der Familie Janssen, konnte sich das Hotel & Restaurant Auerhahn am Ottermeer einen Namen machen.

Genießen Sie schöne und unbeschwerte Tage in einem der 42 gemütlichen Doppelzimmer (teilweise mit Terrasse), Dusche/WC, auf Wunsch wird Ihnen einen Fernseher und/oder Faxgerät zur Verfügung gestellt. Ebenso können Sie jederzeit kostenfrei das WLAN nutzen.

Selbstverständlich verfügt das Haus über einen Lift, der auch von der Außenseite des Hotels zu nutzen ist.

In stimmungsvoller Atmosphäre und mit herrlichem Blick auf das Ottermeer lässt es sich im Hotelrestaurant hervorragend speisen. In der Sauna des Hotels werden Sie zum Schwitzen gebracht. Für die Abkühlung nach dem Saunieren oder zur sportlichen Betätigung steht Ihnen ein großzügiger Pool zur Verfügung.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Bahnfahrt 2. Klasse von Göttingen nach Oldenburg mit Sitzplatz­reservierung (Umsteigeverbindungen)

Ihre Abreise
  • Bahnfahrt 2. Klasse von Oldenburg nach Göttingen mit Sitzplatz­reservierung (Umsteigeverbindungen)

Während der Reise
  • 5 Übernachtungen im Hotel Auerhahn am Ottermeer (3 Sterne) mit Frühstück

  • 4 x Halbpension sowie Nutzung von Sauna und Swimmingpool

  • Begrüßungsgetränk

  • Silvesterfeier mit Buffet und ausgewählten Getränken

  • Ausflüge: Jever und Wilhelmshaven, Insel Langeoog mit Inselbahnfahrt, Seehundaufzuchtstation Norddeich, Küstenrundfahrt mit Fischerdorf Greetsiel und Emssperrwerk Gandersum, Meyer Werft in Papenburg

  • Alle Transfers, Besichtigungen und Eintritts­gelder laut Programm

  • Erfahrene Reiseleitung vor Ort

  • Kurtaxe

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

999,-

im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

1.159,-

An- und Abreiseoptionen

Zusätzlich nur vorab buchbar

Euro

Aufpreis Bahnfahrt 1. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung

65,-

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Personalausweis. Weitere Hinweise erhalten Sie bei Buchung. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 24 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 08/19 - alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.